Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Geologen: Weite Teile des Kreises für Atommüll-Endlager geeignet

Rein geologisch wären weite Teile des Kreises Warendorf für ein Atommüll-Endlager geeignet. Bis auf Teile von Ahlen und Beckum bietet der Kreis nach Untersuchungen von Experten günstige Voraussetzungen für die unterirdische Lagerung.

Insgesamt 90 Gebiete in Deutschland sind nach Angaben der Bundesgesellschaft für Endlagerung, kurz BGE, geeignet. Davon liegen acht in NRW. Der Kreis ist damit in guter Gesellschaft: die Gebiete überlappen sich teilweise und umfassen eine Gesamtfläche von gut 10.000 Quadratkilometern, etwa 30 Prozent von ganz NRW also. Im Kreis gibt es sogenanntes prätertiäres Tongestein – eine maximal 1200 Meter dicke Schicht, die in 400 bis 1500 Metern Tiefe liegt.

Die ausgewählten Regionen seien aber "noch lange kein Endlagerstandort", hieß es bei der Vorstellung. Jetzt werden die Gebiete weiter und weiter eingegrenzt. 2031 soll der Standort gefunden sein, ab 2050 soll die Einlagerung beginnen.

Inzidenzwert im Kreis Warendorf steigt auf 85,3
Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Kreis Warendorf steigt weiter: Am Sonntag (25. Oktober) lag er bei 85,3, wie die Kreisverwaltung mitteilte. Über das Wochenende (24./25. Oktober) registrierte das...
Autounfall in Beckum: Rettungshubschrauber fliegt Schwerverletzten ins Krankenhaus
Bei einem Autounfall in Beckum ist am Freitagnachmittag ein Mann schwer verletzt worden. Der 37-jährige musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Wegen des Unfalls wurde...
Förderverein Freckenhorster Werkstätten wird 20 Jahre alt
Heute vor 20 Jahren wurde der Förderverein der Freckenhorster Werkstätten gegründet. Als Förderverein engagiert er sich seit dem Jahr 2000 für alle in den Freckenhorster Werkstätten tätigen Menschen...
LWL reaktiviert seine Krisenstäbe
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe LWL betreibt 200 Einrichtungen wie Förderschulen, Musen, Kliniken, Behinderten- und Pflegeeinrichtungen. in der Region, viele davon liegen im Kreis Warendorf. ...
Kreispolizei informiert zu Einbruchschutz
Am Sonntag ist "Tag des Einbruchschutzes". Unsere Kreispolizei informiert dabei, wie man sein Heim besser schützen kann. Das passiert im Rahme der Aktion „Riegel vor – Sicher ist sicherer“. Wegen der...
Kandidaten für Sendker-Nachfolge stehen
Wer tritt bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr als CDU-Direktkandidat im Kreis Warendorf an? Die Antwort auf diese Frage rückt immer näher: Drei Kandidaten stehen für die Nachfolge von Reinhold...