Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gesamtschule: Keine Chance für AfD

Auch die Fritz-Winter-Gesamtschule in Ahlen hat bei der Juniorwahl mitgemacht. Die Klassen 7 bis 13 waren in der vergangenen Woche aufgerufen, ihren Stimmzettel abzugeben. 845 Schülerinnen und Schüler machten davon Gebrauch. Eine Wahlbeteiligung von 79 Prozent, freut sich die Schulleitung! Die Ergebnisse der Junior-Wahl kamen dem Bundestrend sehr nahe – nur bei einer Partei gab es eine deutliche Abweichung. An der Ahlener Gesamtschule hätte die AfD keine Chance in den Bundestag zu kommen: Mit 4,7 Prozent scheiterte sie an der 5 Prozent-Hürde.

Rotte Wildschweine verursacht Unfall auf der B64 bei Müssingen
Eine Gruppe von Wildschweinen hat in der Nacht zu heute einen Schwertransport auf der B64 aufgehalten und einen Unfall mit einem Streifenwagen verursacht. Die Polizei begleitete den Schwertransport...
Ortsdurchfahrt Freckenhorst länger gesperrt als geplant
Die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Freckenhorst dauern länger als geplant. Der Landesbetrieb Straßen.NRW geht davon aus, dass die Landstraße 793 von Everswinkel kommend noch bis Ende Oktober...
Missbrauchsprozess: Fünf Jahre Haft für Mann aus Drensteinfurt
Weil er seine Tochter jahrelang sexuell missbraucht hat, muss ein 58-jähriger Drensteinfurter für fünf Jahre ins Gefängnis. Das hat das Landgericht Münster entschieden. Bis zuletzt hatte der Mann...
Corona-Update aus Schulen und Kitas im Kreis Warendorf
22 Corona-Neuinfektionen und 11 Gesundmeldungen - diese Zahlen meldet das Kreisgesundheitsamt am Nachmittag. Akut infiziert sind damit 230 Menschen bei uns im Kreis. Auch aus den Schulen und Kitas...
Draußen keine generelle Maskenpflicht im Kreis Warendorf
Aufgrund zahlreicher Anfragen im Kreishaus und in den Rathäusern zum Thema Masken-Pflicht teilt der Corona-Krisenstab des Kreises mit, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Kreis Warendorf im...
Tombola statt Adventskonzert in Warendorf
Spendenaktion statt Adventskonzert: Lions-Club, Warendorfer Kirchengemeinde und Bundeswehr haben eine Alternative vorgestellt, wie trotzdem Spendengelder erzielt werden sollen: ab dem 2. November...