Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Graffiti-Sprayer in Oelde ermittelt

Mehrere Graffitis waren im Sommer im Oelder Stadtgebiet aufgetaucht – an Geschäften, in Parkanlagen oder auch an Schulen. Jetzt konnte die Polizei zwei junge Oelder als mutmaßliche Verursacher ermitteln, hieß es heute. Auf die Spur der beiden mutmaßlichen Täter kam die Polizei durch Überwachungskameras.

So wurde einer der beiden Graffitisprayer bei drei Taten gefilmt. Außerdem haben Polizisten den 21-Jährigen in der Nähe der Overbergschule angetroffen. Er hatte Permant-Marker bei sich. Bei einer Hausdurchsuchung stellten die Ermittler dann auch Beweismittel sicher. Beide Männer, einer lebt jetzt inzwischen in Bochum, sollen für mindestens 20 Sachbeschädigungen in Oelde verantwortlich sein.

So beschmierten sie von Mai bis Juli 2020 viele Fassaden immer mit den gleichen sogenannten Tags, also Schriftzügen. Neben einem Strafverfahren müssen die beiden Männer auch mit erheblichen zivilrechtlichen Forderungen rechnen.