Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Haftbefehl wegen wegen versuchten Mordes gegen Ahlener

Gegen einen 24-jährigen Autofahrer aus Ahlen ist Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen worden. Er soll am vergangenen Donnerstag versucht haben, einen Motorradpolizisten bei Tempo 130 von der Straße zu drängen.

Das Ganze hatte am Donnerstagnachmittag in Hamm begonnen. Dort hatte ein Polizist den Ahlener anhalten wollen, weil er während der Fahrt ein Handy benutzt hatte. Daraufhin gab der Mann Gas  - und das, wie es aussieht, ohne Rücksicht auf Verluste. Ein Motorradpolizist konnte nur durch eine  Vollbremsung und ein Ausweichmanöver einen Crash verhindern, heißt es von den Ermittlern. Hinter dem 24-jährigen waren bis Ahlen mehrere Streifenwagen her. Dort konnte er dann mit Hilfe eines Polizeihubschraubers gestellt und festgenommen werden.

Erst gingen Polizei und Staatsanwaltschaft von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Jetzt wurde aber Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen. Zum Tatvorwurf hat sich der Ahlener bislang nicht geäußert.