Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Handwerksbetriebe suchen Azubis

Für Handwerksbetriebe ist es weiter schwierig, an Azubis zu kommen. Noch jeder dritte Betrieb im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region bietet aktuell freie Lehrstellen an - das teilt jetzt die Handwerkskammer in Münster mit. Knapp über die Hälfte der Betriebe, die noch auf der Suche sind, haben bisher noch keine Bewerbungen bekommen.

Die Suche nach Auszubildenden ist zeitaufwändig. Jeder zweite Betrieb sucht länger als ein halbes Jahr nach Azubis. Nur 14 Prozent der Betriebe warten erfolgreich auf Initiativbewerbungen. Stattdessen sollten sie besser auf Jugendliche zugehen und aktiv für sich werben, rät HWK-Präsident Hans Hund. Denn das würde sich lohnen: am ehesten kommen Jugendliche und Unternehmen durch Betriebspraktika zusammen. Erfolgversprechend seien auch die Zusammenarbeit mit Schulen, persönliche Empfehlungen, sowie die Suche über die Agentur für Arbeit und die beiden HWK-Dienstleistungen Lehrstellenbörse und Ausbildungsvermittlung.