Hochwasserschutz wird optimiert

Der Hochwasserschutz in Oelde wird weiter optimiert. Darüber wurde jetzt im Umweltausschuss der Stadt berichtet. Um das Hochwasserschutzkonzept umzusetzen, wurden seit 2006 fünf neue Becken errichtet, die enorm viel Wasser aufnehmen können. Diese Becken sollen jetzt als Gesamtsystem besser aufeinander  abgestimmt  werden. Insgesamt 223.000 Kubikmeter Wasser passen dort hinein. Der Auftrag für die Optimierung ist schon rausgegangen, ein Fachbüro kümmert sich darum. Die Kosten dafür deckt zu 70 Prozent das Land NRW. Oelde hatte es vor knapp drei Jahren schlimm getroffen: Nach Starkregen gab es dort Hochwasser, das große Schäden anrichtete.

Wetter
6 °
min 6 °
max 14 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: