Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Missbrauchsprozess: Haftstrafe für Everswinkeler gefordert

Im Missbrauchsprozess gegen zwei Münsteraner und einen Mann aus Everswinkel sind heute die Plädoyers gehalten worden. Für den Hauptangeklagten aus Münster fordert die Staatsanwaltschaft sechs Jahre und sechs Monate Haft.

Für den 52-jährigen Everswinkeler forderte sie 2 Jahre und 4 Monate Gefängnis. Der Verteidiger des Everswinklers plädierte für eine Bewährungsstrafe. Beim dritten Angeklagten forderten sowohl die Staatsanwaltschaft, als auch Verteidigung Freispruch.

Das Urteil könnte schon am Montag fallen, sagte soeben ein Sprecher des Landgerichts Münster auf unsere Nachfrage. Allerdings dauert der Prozess schon länger als gedacht.