Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

In Ahlen entsteht eine neue Kirche

Die syrisch-orthodoxe Gemeinde in Ahlen kann mit dem Bau ihres neuen Gemeindezentrums St. Georg an der Beckumer Straße beginnen. Gestern hat Bürgermeister Alexander Berger Vertretern der Gemeinde und hohen Würdenträgern der syrisch-orthodoxen Kirche die Genehmigungsurkunde überreicht. Schon in Kürze soll der erste Spatenstich erfolgen, heißt es von der Stadt Ahlen.

Das Zentrum samt Kirche ist schon einige Jahre in Planung - schon vor sechs Jahren hatte es dazu Gespräche zwischen Stadt und Gemeinde gegeben. Ein Grundstück wurde gesucht, und schließlich wurde das an der Beckumer Straße in Betracht gezogen. Dann regte sich aber Widerstand. So wollte etwa eine Interessengemeinschaft Ahlener Bürger, dass das Grundstück unbebaut bleibt, um einen Puffer zum nahen Industriegebiet Ost zu schaffen. Das Projekt kam zum Stillstand.

Mitte 2018 entschied der Rat, dass doch gebaut werden darf. In den Folgejahren wurden dann der Flächennutzungsplan geändert, ein vorhabenbezogener Bebauungsplan geschaffen und jetzt die Baugenehmigung erteilt. Damit kann das neue Gemeindezentrum für die wachsende aramäische Gemeinde entstehen. Das alte an der Zeppelinstraße erfülle schon langen nicht mehr die Bedürfnissen der wachsenden Gemeinde, hieß es gestern bei der feierlichen Übergabe der Baugenehmigung.

Schon seit 1965 leben in Ahlen Aramäer. 1978 gründeten sie dort eine der ersten Gemeinden in der Bundesrepublik.

 

 

Weltrekord in Freckenhorst offiziell eingetragen
Am vergangenen Sonntag haben die Freckenhorster Bürgerschützen einen Weltrekord aufgestellt. Sie erreichten mit 992 Fahnen auf 34,6 Quadratkilometern die größte Schützenfahnendichte an einem Ort. ...
Warendorfer holen sich Ideen für ihr neues Hallenbad
Wie könnte das neue Hallenbad in Warendorf aussehen? Eine Delegation der Stadtwerke Warendorf und der Stadtverwaltung hat sich deshalb Bäder im Münsterland angeschaut. Die Besichtigungen haben...
Glasfaserausbau für geförderte Bereiche in Beckum verzögert sich
Die Planungsphase für den Ausbau des Glasfasernetzes in den geförderten Bereichen von Beckum ist beendet. Die Deutsche Glasfaser hatte die Bewohnerinnen und Bewohner schon im Mai informiert, dass die...
Bahnbrücke in Vadrup wird saniert
Vor über einem Jahr war ein tonnenschweres Betonteil einer Bahnbrücke in Westbevern-Vadrup auf die Gleise gestürzt - glücklicherweise fuhr in dem Moment dort kein Zug entlang. Sonst wäre es vermutlich...
LVM in Münster zieht Zwischenbilanz zu Hochwasserschäden
Nach der Hochwasserkatastrophe in Folge des Tiefdruckgebiets «Bernd» hat die LVM Versicherung mit Hauptsitz in Münster eine erste Zwischenbilanz gezogen. Aus NRW wurden ihr bislang mehr als 4.600...
Arbeitslosigkeit hat sich im Kreis Warendorf leicht erhöht
Die Arbeitslosigkeit bei uns im Kreis ist leicht gestiegen, laut Agentur für Arbeit Ahlen-Münster aus saisonalen Gründen. Insgesamt waren im Juli 7481 Frauen und Männer ohne Job. Auf die...