Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Baugebiet "In de Brinke" in Warendorf nimmt Gestalt an

Die Stadt Warendorf hat am Vormittag über das neue Wohnbaugebiet „In de Brinke“ informiert. Am Montag beginnen die Bauarbeiten.

Als erstes stehen Kanalbauarbeiten an der Milter Straße an – die wird deshalb 10 Wochen lang nur eingeschränkt befahrbar sein. Anfang des Jahres geht es dann mit der Stadtstraße Nord weiter.

15 Millionen Euro wird die Gesamterschließung des neuen Wohngebiets im Warendorfer Norden kosten. Es soll Platz für 500 Wohneinheiten bieten.