Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Lokale Eilmeldung

Großbrand in Neubeckum: Fenster und Türen in Neubeckum und Roland geschlossen halten. Weitere Informationen im Programm.

Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Katastrophenszenarien: Stab probt den Ernstfall

Der Stab der Einsatzleitung des Kreises Warendorf hat in dieser Woche den Ernstfall geprobt - gleich mehrere Katastrophenszenarien wurden heraufbeschworen. Feuerwehr, THW, DRK, Malteser, Notfallseelsorger und das Kreisverbindungskommando der Bundeswehr spielten ein heftiges Unwetter und seine Folgen durch. Drei Tage lang wurde geübt. Tagelanger Starkregen und heftige Sturmböen – das war die Ausgangslage für die Feuerwehrübung. Die fiktiven Folgen -  verheerend: einstürzende Dächer und ein drohender Stromausfall, sodass ein komplettes Krankenhaus evakuiert werden musste. Am Ende des Seminars war Kreisbrandmeister Heinz-Jürgen Gottmann begeistert. Der gesamte Stab der Einsatzleitung habe die Anforderungen zur vollsten Zufriedenheit, ruhig und effektiv bearbeitet. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte aus dem Kreis von der Fernmeldeeinheit am Institut der Feuerwehr in Münster.