Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Keine Änderung der Besuchsregelung im Kinderkrankenhaus in Ahlen

In den Krankenhäusern im Kreis dürfen die Patienten spätestens ab Montag wieder Besucher empfangen, es gelten aber weiterhin strenge Regelungen dafür. Diese Lockerung gilt aber nicht für die Klinik für Kinder und Jugendliche, die zum St. Franziskus Hospital Ahlen gehört.

Für die Kinder in der Klinik bleibt alles beim Alten, das bedeutet, dass weiterhin zwar keine Krankenbesuche erlaubt sind - aber ein Elternteil beim kranken Kind bleiben darf. Denn die Anwesenheit von Eltern sei für das kranke Kind enorm wichtig, so Matthias Endmann.

Der Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche in Ahlen sagt aber auch, dass im Vergleich zu der Erwachsenen-Medizin oder der Geriatrie, Kinder eher nur kurz im Krankenhaus liegen müssen. Das sei auch schon vor der Pandemie so gewesen. Bei chronisch erkrankten Kindern wirken Kontakte zur Verwandtschaft aber sicher heilsam, so Endmann weiter.   

Mehr zu den neuen Besuchsregelungen findet ihr hier: