Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kitas im Kreis Warendorf verzichten auf Elternbeiträge

Eltern bei uns im Kreis müssen ab April erst einmal keine Beiträge für Kita und Tagespflege bezahlen: der Kreis und die Kommunen haben sich darauf heute bei einer Telefonkonferenz verständigt. Seit dem 16.März sind die Kitas und die Tagespflegestellen geschlossen – wegen des Corona-Virus.

Die Runde war sich einig, dass Eltern nur für die Zeiten bezahlen müssen, in denen auch eine Betreuung erfolgt. Das sei jetzt in der Corona-Krise ein Gebot der Fairness, zumal es für viele Familien finanzielle Engpässe geben könnte, so Landrat Olaf Gericke. Allein das Kreisjugendamt, das für zehn Kommunen zuständig ist, verzichtet damit monatlich auf 700.000 Euro.

Rein rechtlich könnten das Kreisjugendamt und die drei Jugendämter in Oelde, Beckum und Ahlen allerdings die Elternbeiträge einziehen. Daueraufträge sollten jetzt aber ausgesetzt werden. Wer schon für den April überwiesen habe, bekomme das Geld zurück, heißt es aus dem Kreishaus.