Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Klimapilger nehmen zwölf Forderungen aus Warendorf mit

In Warendorf haben heute 800 Schülerinnen, Schüler und Kindergartenkinder die Klimapilger verabschiedet – mit selbstgebastetelten Plakaten „Klima ist prima“ und „Bäume sind goldwert“. Die Pilger hatten in der Turnhalle der Bischöflichen Realschule übernachtet und haben sich weiter auf dem Weg zur UN-Weltklimakonferenz nach Glasgow gemacht.  

Klimapilger liefen durch ein langes Spalier – unter großem Jubel und Applaus, heißt es vom Bistum Münster. Viele Schüler und Lehrer waren extra mit dem Fahrrad zur Schule gekommen, andere hatten einen Müllberg am Eingang am Schulhof angehäuft, um sich für alternative Verpackungen einzusetzen.

Im vergangenen halben Jahr haben sich Kitas und Schulen im Warendorfer Schulviertel gezielt mit Klimagerechtigkeit und Umweltschutz auseinandergesetzt. Die Klimapilger haben letztendlich insgesamt 12 Forderungen letztendlich aus Warendorf mitgenommen – diese sollen den Politikern bei der Weltklimakonferenz in Glasgow überreicht werden.

Die Kinder und Jugendlichen hatten in Warendorf insgesamt  200  Forderungen eingereicht, erklärten die Organisatoren.  Der Ausbau erneuerbarer Energien, die Förderung von alternativen Verkehrsmitteln und eines nachhaltigen Lebensmittelkonsums, der Kampf gegen die Verschmutzung der Meere durch Plastik, eine Eindämmung der Massentierhaltung, die Aufforstung der Landschaften – diese und viele weitere Ideen haben die Schüler zu Papier gebracht.

Störung im Telekommunikationsnetz im Bereich von Oelde und Wadersloh
Aktuell gibt es eine Störung im Telekommunikationsnetz im Bereich von Oelde und Wadersloh. Das betrifft sowohl das Fest- als auch das Mobilfunknetz. Das konnte auch die Feuerwehr auf Radio...
Noch rund ein Monat: Weihnachtsmärkte im Kreis Warendorf starten
In rund einem Monat geht die Weihnachtsmarktsaison im Kreis Warendorf los. Im vergangenen Jahr waren fast alle corona-bedingt ausgefallen, in diesem Jahr sollen die meisten aber wieder stattfinden,...
Bahnstrecke zwischen Oelde und Rheda-Wiedenbrück saniert
Die Deutsche Bahn hat in den vergangenen Wochen die Strecke zwischen Oelde und Rheda-Wiedenbrück sanieren lassen. Seit Freitag sind die Bauarbeiten nach Bahnangaben abgeschlossen. Knapp acht Kilometer...
Herbstsend auf dem Schlossplatz Münster
Von Karussell bis zum Gladiator, einem spektakulären Propeller-Looping: Rund 170 Fahrgeschäfte, Buden und Imbissstände stehen ab heute (Samstag, 23.10.) wieder auf dem Schlossplatz in Münster, da...
Missbrauchsprozess gegen Mann aus Sendenhorst: Zeugen befragt
Der Prozess gegen einen 47-jährigen Mann aus Sendenhorst, der sich vor dem Landgericht Münster wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten muss, ist am Freitag fortgesetzt worden....
Altreifen illegal in Everswinkel entsorgt
Unbekannte haben an einem Wirtschaftsweg in Everswinkel gut 50 Altreifen illegal entsorgt. Die Gemeinde Everswinkel hofft, Zeugen zu finden, hieß es heute aus dem Rathaus. Das seit kaum zu fassen und...