Anzeige

Kreis arbeitet an schnelleren Baugenehmigungen

Beschleunigte Baugenehmigungen – das wünschen sich Bauherren, aber auch der Kreis Warendorf. Er kommt seinem Ziel jetzt näher, denn unser Kreis gehört zu den sechs Modellkommunen, die das NRW-Bauministerium für ein Modellprojekt ausgewählt hat. Dabei geht es darum, Baugenehmigungen künftig digital und damit deutlich schneller abzuwickeln. Die Modellkommunen sollen dazu gemeinsam ein einheitliches Verfahren entwickeln. Der Kreis hatte sich aktiv beim Land beworben. Denn die Baugenehmigungsbehörde sei ein wichtiger Wirtschaftsförderungsfaktor, erklärte uns Kreisdirektor Stefan Funke. Zwei Jahre haben die Modellkommunen Zeit, das neue Verfahren zu entwickeln. Papierberge, lange Ausdrucke und Liegezeiten sollen damit vermieden werden. Vier Städte bei uns sind allerdings ersteinmal außen vor: Warendorf, Ahlen, Oelde und Beckum haben eigene Baubehörden. Sie sollen aber in die Projekterarbeitung mit einbezogen werden, sagte Funke. Demnächst gibt es dazu Gespräche mit den Bürgermeistern.

Wetter
22 °
min 14 °
max 26 °

Letzte Meldung: 20.6. - 07:50 Uhr

Ort
Beckum
Straße
Zementstraße
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: