Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreis Warendorf ist für den Winter gerüstet

Für den Kreis Warendorf kann der Winter kommen: 1100 Tonnen Salz sind in den beiden Bauhöfen in Warendorf und Beckum eingelagert, hieß es auf unsere Nachfrage aus dem Kreishaus. Man sei gerüstet, sagte uns der Sprecher des Kreises, Thomas Fromme.

Die ersten beiden Einsatztage hat der Winterdienst bei uns mit seinen 26 Mitarbeitern auch schon hinter sich: Am vergangenen Samstag und Sonntag mussten die Bauhof-Mitarbeiter in den frühen Morgenstunden ausrücken, um auf den Kreisstraßen zu streuen.

Der letzte Winter war von  der Einsatzlage her leicht unterdurchschnittlich. Insgesamt wurden von Mitte November bis Mitte März 840 Tonnen Salz verbraucht. Die Mitarbeiter des Bauhofs in Warendorf mussten an 35 Tagen ausrücken, die in Beckum an 32.

Insgesamt gilt es, 363 Kilometer Kreisstraßen zu streuen.