Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreis Warendorf prüft mögliche Ausnahmen von strengeren Corona-Regeln

Ab morgen (19.10) gelten die strengeren Corona-Regeln für den Kreis Warendorf.
Denn mit einem Wert von 60,5 liegen wir deutlich über der erlaubten 7-Tage-Inzidenz von 50 und sind somit Risikogebiet.

In einigen Kommunen gibt es allerdings kaum Infizierte. Deswegen will der Kreis jetzt prüfen, ob man dort Ausnahmen von den Regeln machen kann. Diese Ausnahmeregelung ist in der neuen Coronaschutzverordnung des Landes von Freitag verankert.

Deswegen wollen man jetzt mit der Bezirksregierung und dem Landeszentrum für Gesundheit Rücksprache halten und dann entscheiden, welche Orte im Kreisgebiet von den verschärften Vorschriften ausgenommen werden können, so Landrat Olaf Gericke.

Er begrüßt die neue Regelung sehr und hätte sich diese schon viel früher gewünscht, sagt er. Dabei blickt er zurück auf das Infektionsgeschehen beim Fleischverarbeiter Tönnies im Juni, das nur einige Orte betraf, aber zu einem kompletten Lockdown führte.
Ähnlich ist es jetzt auch, denn besonders viele aktive Fälle gibt es aktuell vor allem in Ahlen und Beckum.

30 Corona-Neuinfektionen im Kreis Warendorf
30 Corona-Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt von gestern auf heute. Gleichzeitig auch 10 Menschen, die wieder gesund sind. Die Zahl der akut Infizierten steigt damit auf 277. Auch die Zahl...
Telgter Dreiklang Markt wegen Corona-Pandemie abgesagt
Auch in Telgte fällt der Weihnachtsmarkt wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr aus. Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen hat sich die Planungsgruppe gestern dazu entschlossen, den Telgter...
Steigende Coronazahlen: Neue Besuchsregelung am Sankt Elisabeth Hospital in Beckum
Am Sankt Elisabeth Hospital in Beckum gilt ab morgen eine neue Besuchsregelung. Dabei gilt: Patienten können nur dann Besucher empfangen, wenn sie vier Tage oder länger im Krankenhaus liegen. Jeder...
Bund fördert DRK-Initiative "Versorgung Oelde"
Das Deutsche Rote Kreuz in Oelde kann sich über eine Förderung von 7.900 Euro freuen. Mit dem Geld will der Bund die DRK-Initiative „Versorgung Oelde“ unterstützen. Das teilt der heimische...
Symbolbild Baum
Stadt Beckum vermisst zwei Baumkronen
Wer bitte klaut Baumkronen? Diese Frage stellen sich die Polizei und die Stadt Beckum. Unbekannte haben dort an der Oppelner Straße die Kronen von zwei Felsenbirnen abgesägt und mitgehen lassen. Der...
Maskenpflicht keine Überraschung für Schulleiter in Oelde und Ahlen
Auch an den Schulen im Kreis Warendorf gilt nach den Herbstferien wieder eine generelle Maskenpflicht. Das hat NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer gestern Nachmittag bekanntgegeben. Für Philipp...