Responsive image

on air: 

Alica & Markus
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreis Warendorf mit der höchsten Corona-Inzidenz im Münsterland

Sie wird erwartet – die nächste Corona-Welle. Derzeit steigen die Zahlen in der Region an. Der Kreis Warendorf weist mit gut 526 die höchste Sieben-Tage-Inzidenz im Münsterland auf.

Ein Blick in die einzelnen Städte und Kommunen zeigt: Ennigerloh hat mit knapp 800 die höchste Inzidenz kreisweit - gefolgt von Sendenhorst, Beckum und Drensteinfurt.

Das Kreisgesundheitsamt meldete am Mittag 687 Neuinfektionen – nach dem langen Wochenende. Das sind nur die registrierten Fälle. Experten gehen von einer höheren Dunkelziffer aus.

Der Kreis bietet am kommenden Samstag eine Corona-Impfaktion an – zwischen 10 und 14 Uhr im Kreishaus.

Symbolbild
Bauarbeiten an Strom- und Trinkwassernetz in Warendorf
In Warendorf stehen kurzfristig Baumaßnahmen am Strom- und Trinkwassernetz an. Die Stadtwerke und die Warendorfer Energieversorgung planen die Arbeiten. Zum einen werden in der Zumlohstraße zwischen...
"Wohnen am Mühlenhof" - neues Bauprojekt in Ahlen
In Ahlen entsteht ein besonderes Bauprojekt. Am Nachmittag wurden Einzelheiten dazu vorgestellt. Es geht ums „Wohnen am Mühlenturm“, gegenüber vom Bahnhof. Dort gab es vor 10 Jahren einen Großbrand,...
Endspurt bei Modernisierung von Bahnhöfen- auch Ahlen und Oelde profitieren
Die Bahnhöfe in Ahlen und Oelde profitieren vom Sofortprogramm 2022 der Deutschen Bahn. Noch bis Ende des Jahres wird laut Bahn für viele kleine Verbesserungen und mehr Barrierefreiheit an 100...
Geflügelpest in Ostbevern: Noch keine neuen Verdachtsfälle
Am 25. November hatte das Friedrich-Löffler-Institut den Ausbruch der Geflügelpest im Bereich Ostbevern bestätigt – seitdem hat es keine neuen Verdachtsfälle mehr gegeben, sagte uns eine Sprecherin...
Nikolaus besucht hunderte Kinder im Kreis Warendorf
Nach der pandemiebedingten Zwangspause können sich viele Kinder bei uns im Kreis Warendorf wieder auf einen Nikolaus-Besuch freuen, z.B. in Beckum. Der Umzug startet dort um 17 Uhr vom Hindenburgplatz...
Der neue Geschäftsführer der WFG Ahlen diskutierte beim Antrittsbesuch mit dem Leiter der Arbeitsagentur, Joachim Fahnemann. (von links: Matthias Panick (WFG), Stefan Deimann (WFG), Joachim Fahnemann (Arbeitsagentur), Christian König (Arbeitsagentur)
Ahlener WFG und Arbeitsagentur wollen Fachkräfte gemeinsam sichern
Die Fachkräftesicherung in Ahlen kann nur gemeinsam erfolgen. Darin sind sich Agentur für Arbeit Ahlen-Münster und Wirtschaftsförderung Ahlen (WFG) einig. Agenturchef Joachim Fahnemann hat sich in...