Marktplatz Oelde wird gebaut trotz Mehrkosten

Der neue Marktplatz in Oelde wird gebaut - trotz Mehrkosten von etwa 400.000 Euro. Der Planungsausschuss hat sich am Abend mehrheitlich dafür ausgesprochen. Der Umbau kostet jetzt etwa 1,75 Millionen Euro. Am Marktplatz muss mehr gemacht werden als gedacht. So muss der Unterbau tiefer ausgekoffert werden. Das kostet jetzt 180 Tausend Euro. Fast genauso teuer werden die archäologischen Untersuchungen, die umfangreicher ausfallen als prognostiziert. Dazu kommen die generell steigenden Baukosten. Die gute Nachricht: Der neue Marktplatz kann mit bis zu 800.000 Euro gefördert werden. Der entsprechende Antrag ist auf dem Weg. Oelde plant außerdem am Bahnhof eine neue Park-and-Ride-Station mit 50 Parkplätzen sowie eine Bike-and-Ride-Station mit verschiedenen Stellmöglichkeiten für insgesamt 80 Räder. Auch das war Thema im Planungsausschuss. Die Kosten liegen bei rund 900.000 Euro. Baubeginn soll im nächsten Jahr sein.

Wetter
4 °
min 2 °
max 4 °

Letzte Meldung: 20.11. - 15:19 Uhr

Ort
Zwischen Neubeckum und Ennigerloh
Straße
B475
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: