Anzeige

Mehrere Unfälle auf den Bundesstraßen

Auch auf den Bundesstraßen im Kreis Warendorf hat es Unfälle mit Verletzten gegeben. Heute Morgen war ein Autofahrer aus Ahlen auf der B 51 zwischen Telgte und Ostbevern in den Gegenverkehr geraten, dort prallte er in einen entgegenkommenden Pritschenwagen. Der Kleinlaster überschlug sich und landete im Graben. Beide Insassen und der Ahlener erlitten schwere Verletzungen. Die Fahrbahn der B 51 musste aufwendig von einer Spezialfirma gereinigt werden. Erst vor wenigen Minuten wurde sie wieder freigegeben. Noch einen schweren Unfall gab es am Morgen auf der B 54 in Rinkerode. Hier hatte eine 27-jährige Beckumerin angehalten, um links abzubiegen. Ein 33-jähriger Ahlener hinter ihr konnte trotz Notbremsung nicht mehr stoppen und fuhr auf. Der Aufprall schleuderte den Wagen der Frau quer in die gegenüberliegende Einfahrt. Trotzdem wurden beide Fahrer nur leicht verletzt, die Bundesstraße war für etwa eine Stunde gesperrt.

Wetter
15 °
min 8 °
max 19 °

Letzte Meldung: 21.9. - 10:49 Uhr

Ort
Ennigerloh
Straße
Neubeckumer Straße
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Logo euranetplus
Anzeige:
Anzeige: