Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Messerstecherei in Füchtorf bislang nicht aufgeklärt

An Pfingsten vor zwei Jahren sind in Füchtorf sechs Männer von Unbekannten niedergestochen worden. Nach wie vor gibt es keine Hinweise auf die Täter. Auf unsere Nachfrage bei der Staatsanwaltschaft in Münster hieß es, das Ermittlungsverfahren laufe weiterhin. Und auch die Mordkommission, die damals eingerichtet worden war, gibt es noch. Pfingsten 2017 war es in einer ehemaligen Gastwirtschaft in Füchtorf zwischen Tätern und Opfern zum Streit gekommen – das Ganze endete in einer Messerstecherei. Die Hintergründe sind bis heute unklar. Damals rückte ein Polizeigroßaufgebot an. Auch ein Hubschrauber suchte nach den Tätern.