Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Missbrauchsprozess gegen Mann aus Sendenhorst: Zeugen befragt

Der Prozess gegen einen 47-jährigen Mann aus Sendenhorst, der sich vor dem Landgericht Münster wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten muss, ist am Freitag fortgesetzt worden. Weitere Zeugen wurden befragt – unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Verteidigung hatte zudem einen Antrag auf Glaubwürdigkeit einer Zeugin gestellt. Sollte das Gericht diesem stattgeben, könnte sich der Prozess verlängern, hieß es vom Gerichtssprecher. Eigentlich sollte nächste Woche das Urteil fallen. Der Sendenhorster hatte zum Prozessauftakt Anfang Oktober alle Taten bis auf eine eingeräumt. 

Daldrup erlebt Parteitag positiv
Zwei von drei Hürden hat der Ampel-Koalitionsvertrag auf Bundesebene genommen. Die FDP hat mit großer Mehrheit dafür gestimmt, so wie zuvor schon die SPD. Die Delegierten eines Parteitags stimmten am...
Kreis liegt bei Coronazahlen weiter vorn im Münsterland
Über das Wochenende sind im Kreis Warendorf derweil 160 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden, das besagen die Zahlen des Robert Koch-Instituts – Stand Mitternacht. Die...
Vier Verletzte bei Unfall in Everswinkel
Bei einem Unfall bei Everswinkel sind am späten Nachmittag vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein 25-jähriger Autofahrer aus Everswinkel war auf der L793 Richtung Freckenhorst in den...
Corona-Schutzimpfung: am Impfmobil nur noch Moderna-Präparat
Ab morgen (Montag) gibt es für Menschen über 30 Jahren auch am Impfmobil nur noch den Impfstoff von Moderna. Hintergrund ist die geänderte Impfstoffverteilung des Bundes: der Kreis erhält weniger als...
Steigende Coronazahlen in Wadersloh: Bürgermeister Thegelkamp mit eindringlicher Video-Botschaft
Wadersloh verzeichnet zur Zeit einen dramatischen Anstieg  der Corona-Infektionszahlen. Die Gemeinde hatte zum Ende der Woche mit 110 aktiven Fällen einen neuen Höchstwert erreicht und gleichzeitig...
Impfaktion in der ehemaligen Antoniusschule in Beckum
In Beckum läuft morgen eine Impfaktion. Dahinter stehen mehrere Beckumer Ärzte und Apotheken sowie das DRK und die Stadtverwaltung. Geimpft wird zwischen 10 und 15 Uhr, ganz ohne Termin und solange...