Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Modellkommune für Öffnungen: Kreis Warendorf wartet noch auf Bescheid

update 13.30

Das Land hat doch noch keine Modellregion für Corona-Lockerungen ausgewählt und damit auch nicht den Kreis Warendorf.  NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat damit einen Medienbericht des Kölner Stadt-Anzeigers dementiert. Das sei "Quatsch", sagte Laumann am Mittag.

Die Entscheidung sei noch nicht gefallen. Die Modellprojekte werden derzeit in der Landesregierung geprüft und vorbereitet. Das Wirtschaftsministerium habe hier die Federführung und erarbeite dafür ein Konzept. 

Der Kreis Warendorf hatte sich diese Woche wie viele andere auch als Modellregion beworben. Nach Ostern sollte die Entscheidung fallen, so Stand gestern.    

 

Update 10.30

Der Kölner Stadtanzeiger will erfahren haben, wer Modellkommune für sichere Öffnungskonzepte in der Coronapandemie wird. Demnach sollen es Aachen, Winterberg, Köln und der Kreis Warendorf werden. Dabei beruft sich das Blatt auf Regierungskreise.

Wir haben heute morgen beim Kreis Warendorf nachgehakt: Dort zeigte man sich überrascht von dem Bericht im Kölner Stadtanzeiger. Man habe weder eine Ankündigung, noch eine offizielle Bestätigung dafür aus Düsseldorf erhalten, sagte der Sprecher des Kreises, Felix Höltmann.  Im Kreishaus warte man jetzt auf die neue Corona-Schutzverordnung, in der etwas dazu stehen könnte.  

Aus dem NRW-Wirtschaftsministerium hatte es noch gestern geheißen, dass die Modellkommunen erst nach Ostern benannt werden. Dort werde gemeinsam mit dem Gesundheitsressort an Kriterien für eine Öffnung in den Beispiel-Kommunen gearbeitet, sagte Minister Andreas Pinkwart der Deutschen Presse-Agentur, dpa.   

 

Innosozial eröffnet Frühförderung in Ahlens Innenstadt
Die Innosozial gGmbH in Ahlen eröffnet ein Frühförderzentrum in der Innenstadt. Am Markt 1 entstehen acht Therapie- und Gruppenräume, in denen Ärzte, Heilpädagogen, Psychologen, Ergotherapeuten,...
Stadt Sendenhorst lobt Klimaschutzpreis aus
Auch in Sendenhorst wird ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt großgeschrieben. Die Stadt lobt zusammen mit der Westenergie den diesjährigen Klimaschutzpreis aus. Angesprochen sind Schulen,...
Kreis Warendorf verhandelt immer noch mit Tönnies
Vor genau einem Jahr hat es im Fleischbetrieb Tönnies im benachbarten Rheda-Wiedenbrück einen Corona-Ausbruch gegeben. Seitdem stecken das Unternehmen und der Kreis Warendorf immer noch in...
Beckum plant Kurzzeit-Campingplatz und Showroom am Tuttenbrocksee
Am Tuttenbrocksee in Beckum soll ein neuer Kurzzeit-Campingplatz entstehen. Das war am Abend Thema im Haupt- und Finanzausschuss der Stadt. Als Standort in eine 5000 Quadratmeter große Fläche im...
Warendorfer Sondergutscheine können länger eingelöst werden
Die Stadt Warendorf verlängert die Gültigkeit der „Warendorfer Sondergutscheine“. Sie gelten jetzt bis Ende Oktober anstatt wie bisher bis Ende Juni. Im vergangenen November waren 10.000...
Telgte vergibt Grundstücke im Baugebiet Lütke Esch II
Bauland ist knapp – auch in Telgte. Bald startet die Vergabe von Grundstücken im neuen Baugebiet Lütke Esch II im Ortsteil Westbevern, heißt es aus dem Rathaus der Stadt. Im Juli soll die technische...