Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neuer Radweg für B58: Bauarbeiten dauern länger

Die Bauarbeiten an der B 58 bei Beckum dauern länger als geplant. Zwischen Roland und Neubeckum soll ein neuer Radweg entstehen – seit mehr als drei Monaten wird dort saniert und gebaut.

Der neue Radweg sollte schon Mitte Februar fertig sein – daraus wurde aber nichts, das Wetter war zu schlecht. Wegen Kälte und Nässe konnte auf der B 58 nicht gearbeitet werden. Bisher sind die Sanierungsarbeiten an der Brücke abgeschlossen. Noch fehlt die Fahrbahndecke, die kann aber erst aufgezogen werden, wenn das Wetter wieder besser ist. Das kann dann noch einmal zwei Wochen dauern.

Für die Bauarbeiten wurde auf der B 58 eine Einbahnstraße eingerichtet. Von Auto- und Radfahrern gebe es keine Beschwerden und der Verkehr laufe ohne Probleme, heißt es von Straßen.NRW.