Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Neurowissenschaftler Henning Beck beim Höxberg-Gespräch in Beckum

In Beckum war am Abend der Neurowissenschaftler und Autor Hennig Beck zu Gast. Er war zum Höxberg-Gespräch eingeladen. In seinem Vortrag im Berufskolleg Beckum sprach er über die wichtigsten Unterschiede zwischen Gehirnen und künstlichen Intelligenzen. 

400 Zuschauer hörten ihm zu, wie er unterhaltsam und verständlich die Prinzipien des innovativen Denkens erläuterte. Henning Beck ist ein international gefragter Redner und Autor zu Themen wie „Neurobiologie und Kreativität“.