Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

NGG rät Kurzarbeit für Qualifizierung der Mitarbeiter im Kreis Warendorf zu nutzen

Durch die Coronakrise ist derzeit immer noch jeder dritte Angestellte in der Hotellerie und Gastronomie in Kurzarbeit. Das rette viele Arbeitsplätze in dieser Branche, heißt es von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Region Münsterland.

Sie appelliert jetzt auch an die Unternehmen im Kreis Warendorf, die Kurzarbeit für die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter zu nutzen.

Wer wegen Corona nicht arbeiten kann, soll die Möglichkeit einer beruflichen Weiterbildung bekommen, so die Idee. Das wäre eine Maßnahme, um gegen den Fachkräftemangel in den Hotels und Restaurants anzukämpfen.

Die Beschäftigten könnten so einen Schritt auf der Karriereleiter machen – etwa von der Küchenhilfe zur Köchin oder vom Restaurantfachmann zum Hotelfachmann, sagt Helge Adolphs.

Der Geschäftsführer der NGG-Region Münsterland rät, dass die Beschäftigten auch im Gastgewerbe für die Digitalisierung fit gemacht werden sollen. Hier berge die Krise eine große Chance.

Außerdem lobt er die Kurzarbeit, denn am Ende stehe fest: Jeder Kurzarbeiter sei ein möglicher Arbeitsloser weniger.

Autounfall in Beckum: Rettungshubschrauber fliegt Schwerverletzten ins Krankenhaus
Bei einem Autounfall in Beckum ist am Freitagnachmittag ein Mann schwer verletzt worden. Der 37-jährige musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Wegen des Unfalls wurde...
Förderverein Freckenhorster Werkstätten wird 20 Jahre alt
Heute vor 20 Jahren wurde der Förderverein der Freckenhorster Werkstätten gegründet. Als Förderverein engagiert er sich seit dem Jahr 2000 für alle in den Freckenhorster Werkstätten tätigen Menschen...
LWL reaktiviert seine Krisenstäbe
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe LWL betreibt 200 Einrichtungen wie Förderschulen, Musen, Kliniken, Behinderten- und Pflegeeinrichtungen. in der Region, viele davon liegen im Kreis Warendorf. ...
Kreispolizei informiert zu Einbruchschutz
Am Sonntag ist "Tag des Einbruchschutzes". Unsere Kreispolizei informiert dabei, wie man sein Heim besser schützen kann. Das passiert im Rahme der Aktion „Riegel vor – Sicher ist sicherer“. Wegen der...
Kandidaten für Sendker-Nachfolge stehen
Wer tritt bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr als CDU-Direktkandidat im Kreis Warendorf an? Die Antwort auf diese Frage rückt immer näher: Drei Kandidaten stehen für die Nachfolge von Reinhold...
K 33 in Albersloh ab Montag wieder frei
Gut drei Wochen früher als geplant ist die K 33 in Albersloh ab Montag wieder frei, das teilte der Kreis Warendorf jetzt mit. Die neue Brücke über den Westerbach ist fertiggestellt. Mit einer neuen...