Anzeige

Paket sorgt für Evakuierung des Oelder Rathauses

Ein Paket hat am Nachmittag für Schrecksekunden im Oelder Rathaus gesorgt: der Absender konnte zunächst nicht zugeordnet werden. Und angesichts der derzeitigen Erpressungsversuche gegen den Paketdienst DHL informierte man vorsorglich die Polizei. Daraufhin mussten alle Mitarbeiter das Rathaus verlassen. Nach einer Stunde konnte Entwarnung gegeben werden: Mit dem Absender und dem Inhalt des Päckchens war alles in Ordnung. Die Mitarbeiter durften zurück und alles ging seinen gewohnten Gang. Die Evakuierung habe sich um reine Vorsichtsmaßnahme gehandelt, hieß es heute früh auf unsere Nachfrage von der Polizei.

Wetter
2 °
min 0 °
max 3 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: