Polizei zufrieden mit Karnevalsauftakt

Altweiber wurde im Kreis Warendorf überwiegend friedlich gefeiert. So sieht die Bilanz der Kreispolizei aus. Vereinzelt kam es zu Einsätzen, wenn Betrunkene in Streit gerieten, etwa in Ahlen oder in Beckum. Ebenfalls in Beckum rissen Jugendliche ein Vordach von einem Haus ab und entkamen unerkannt. Ansonsten blieb es im Kreis ruhig, es wurde friedlich bis in die Nacht gefeiert. Auch bei den verstärkten Verkehrskontrollen auf den Straßen im Kreis gab es kaum Auffälligkeiten. In Warendorf aber landete ein 26jähriger Autofahrer an der Rosenstraße in einem Blumenbeet. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Mann getrunken hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Wetter
11 °
min 4 °
max 11 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: