Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Präsenzunterricht: Schulen im Kreis Warendorf ziehen Bilanz des ersten Tages

Seit gestern gelten im Kreis Warendorf neue Corona-Regeln. Dazu gehört auch, dass die Schulen wieder öffnen dürfen. Dasbetrifft die Grund- und Förderschulen, aber auch die Abschlussklassen. An der Fritz-Winter-Gesamtschule in Ahlen sind das mehr als 400 Schülerinnen und Schüler.

Der Schulstart für die 10., 12. und 13. Jahrgangsstufe habe gut geklappt sagte Schulleiter Alois Brinkkötter auf Radio WAF-Nachfrage. Alle Schülerinnen und Schüler wurden auch direkt auf Corona getestet – das Ergebnis der Schnelltests sei bei allen negativ gewesen, freute sich Brinkkötter. Man habe sich außerdem bewusst gegen den Schichtbetrieb entschieden, das sei effektiver für den Lernfortschritt. Die Schüler seien aber generell sehr vorsichtig gewesen.

Ähnlich fasst es auch Tanja Barkey zusammen. Die Schulleiterin der Albert-Schweitzer-Grundschule in Oelde sagte uns außerdem, dass der erste Schultag gut gelaufen sei. Sie hoffe, dass man jetzt wieder zur Normalität zurückkehren könne. 

Auch die Q 1 des Mariengymnasiums in Warendorf durfte gestern wieder komplett zurückkehren. Die Schüler der Q 2 werden laut Schulleiterin Uta Schmitz-Molkewehrum auf jeden Fall in ihren Leistungskursen unterrichtet. Bei größeren Schülergruppen stelle man dafür auch mehrere Räume zur Verfügung, bis hin zur Sporthalle.

In der Sonnenschule in Beckum sind die Klassen halbiert. Dort besucht im Wechsel immer die Hälfte der Grundschülerinnen und schüler den Unterricht., der Rest lernt von zuhause aus. Lehrkräfte und Schüler freuen sich sehr, sich endlich wiederzusehen, sagte Schulleiterin Claudia Sander-Braunert.

 

30 Neuinfektionen und 31 Gesundmeldungen am Wochenende
30 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 31 Gesundmeldungen verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Wochenende (06./07. März).  Akut infiziert sind aktuell 201 Menschen (Freitag:...
FMO: Gesellschafter wollen Corona-Schäden ausgleichen
Der Flughafen Münster Osnabrück hat durch die Corona-Pandemie in vergangenen und in diesem Jahr schwer gelitten. Die finanziellen Schäden sollen durch die Gesellschafter ausgeglichen werden. Das wurde...
Keine Fördermittel für Sporthalle in Freckenhorst
Für den Neubau der Sporthalle in Freckenhorst gibt es keine Fördermittel. Das meldet die Stadt Warendorf. Man habe Nachricht darüber bekommen, dass das Förderprogramm Sanierung kommunaler...
Unbekannte Flüssigkeit nahe Tuttenbrocksee in Beckum entdeckt
In der Nähe des Tuttenbrocksees in Beckum wurde eine unbekannte Flüssigkeit auf dem Geh- und Radweg entdeckt. Erste Untersuchung ergaben, dass es sich nicht um einen umweltgefährdenden Stoff handelt,...
Kreis Warendorf will Kapazitäten für Corona-Schnelltests erweitern.
Der Kreis will seine Testkapazitäten für Corona-Schnelltests erweitern. Man befinde sich derzeit in Gesprächen mit Hilfsorganisationen und Apotheken, hieß es jetzt aus dem Kreishaus. Am kommenden...
Impfzentrum in Ennigerloh: Grundschullehrer und KiTa-Betreuer können ab sofort Termine bekommen
Die Impfungen nehmen langsam weiter Fahrt auf. Lehrer von Grund- und Förderschulen sowie Erzieher von Kitas im Kreis Warendorf können ab sofort Impftermine vereinbaren, teilte der Kreis Warendorf am...