Anzeige

Räumung eines IC kurz hinter dem Bahnhof Ahlen

Nach einem Notfall im Ahlener Bahnhof konnten am Vormittag stundenlang keine Züge durch den Bahnhof Ahlen gefahren  Der Fernverkehr auf der Strecke zwischen dem Ruhrgebiet und Berlin mußte zwei Stunden lang über Osnabrück umgeleitet werden. Im Nahverkehr mußten die Reisenden in Busse umsteigen. Ein IC musste auf freier Strecke - einen Kilometer vom Bahnhof Ahlen entfernt - stoppen. Nach Rücksprache mit dem Notfallmanager mußte der Zug geräumt werden, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr half  Fahrgästen, den Zug zu verlassen. Ein Ahlener erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. Eine 41jährige Frau aus Ahlen war vor den fahrenden Zug gesprungen.

Wetter
-4 °
min -4 °
max 0 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: