Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schwerer Verkehrsunfall in Beckum - Rettungshubschrauber landet

Auf dem Lippweg in Beckum ist gestern ein Rettungshubschrauber gelandet. Er brachte einen schwerverletzten Autofahrer in eine Klinik.

Der 18-jährige Beckumer war am frühen Nachmittag von seiner Fahrspur abgekommen und mit einem Laster zusammengestossen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto in einen Straßengraben geschleudert. Ersthelfer holten den 18-jährigen aus seinem Wagen. Dann übernahmen die Rettungskräfte und forderten den Rettungshubschrauber für ihn an.

Der LKW-Fahrer aus Ennigerloh wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, heißt es von der Polizei. Warum der 18-jährige Autofahrer in den Gegenverkehr geriet, muss noch ermittelt werden. 

Der Lippweg war wegen des Unfalls für mehr als zweieinhalb Stunden gesperrt. Weil Betriebsstoffe ausliefen, wurde zunächst eine Gewässersperre installiert. Die Untere Wasserbehörde wurde informiert und leitete weitere Maßnahmen ein.

30 Neuinfektionen und 31 Gesundmeldungen am Wochenende
30 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 31 Gesundmeldungen verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Wochenende (06./07. März).  Akut infiziert sind aktuell 201 Menschen (Freitag:...
FMO: Gesellschafter wollen Corona-Schäden ausgleichen
Der Flughafen Münster Osnabrück hat durch die Corona-Pandemie in vergangenen und in diesem Jahr schwer gelitten. Die finanziellen Schäden sollen durch die Gesellschafter ausgeglichen werden. Das wurde...
Keine Fördermittel für Sporthalle in Freckenhorst
Für den Neubau der Sporthalle in Freckenhorst gibt es keine Fördermittel. Das meldet die Stadt Warendorf. Man habe Nachricht darüber bekommen, dass das Förderprogramm Sanierung kommunaler...
Unbekannte Flüssigkeit nahe Tuttenbrocksee in Beckum entdeckt
In der Nähe des Tuttenbrocksees in Beckum wurde eine unbekannte Flüssigkeit auf dem Geh- und Radweg entdeckt. Erste Untersuchung ergaben, dass es sich nicht um einen umweltgefährdenden Stoff handelt,...
Kreis Warendorf will Kapazitäten für Corona-Schnelltests erweitern.
Der Kreis will seine Testkapazitäten für Corona-Schnelltests erweitern. Man befinde sich derzeit in Gesprächen mit Hilfsorganisationen und Apotheken, hieß es jetzt aus dem Kreishaus. Am kommenden...
Impfzentrum in Ennigerloh: Grundschullehrer und KiTa-Betreuer können ab sofort Termine bekommen
Die Impfungen nehmen langsam weiter Fahrt auf. Lehrer von Grund- und Förderschulen sowie Erzieher von Kitas im Kreis Warendorf können ab sofort Impftermine vereinbaren, teilte der Kreis Warendorf am...