Anzeige

Startschuss für Radfahrkampagne gefallen

Das Fahrrad hat am Wochenende in Ahlen eine große Rolle gespielt. Dort fand ein Aktionstag rund um den Fahrradverkehr statt. Damit gab Bürgermeister Alexander Berger den Startschuss für die Kampagne PEDAHLEN. Am Schöneberger Platz gab es am Samstag viele Gespräche von Fußgängern und Radfahrern. Die Bürger wiesen die Projektmitarbeiter der Stadt auf Schwachstellen im Ahlener Radfahrernetz hin. Kritik gab es dabei immer wieder für die Ampelschaltungen in der Innenstadt: Sie seien nicht gut aufeinander abgestimmt. Bürgermeister Berger will daran arbeiten, denn er will, dass das Fahrrad in Ahlen Verkehrsmittel Nummer eins wird. Verbesserungsmöglichkeiten werden auch dort gesehen, wo Radwege und Straßen sich kreuzen. Ab Herbst will die Stadt ein Radfahrkonzept erstellen – dabei sollen die Bürger mitwirken. Mit weiteren Aktionen wie Stadtradeln und dem Sattelfest will man in den nächsten Wochen ebenfalls auf's Fahrrad aufmerksam machen.

Wetter
20 °
min 16 °
max 20 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: