Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Arbeitsmaschine auf Straße gekippt: B475 zeitweise gesperrt

Ein LKW hat heute Mittag auf der B475 seine Ladung – eine Arbeitsmaschine­ - verloren. Seitdem liegt das Gerät in Höhe des Abzweigs Beelen kurz vor dem Ortseingang Westkirchen. Der Bereich wird am Mittwochabend zeitweise gesperrt. Gegen kurz nach 12 Uhr kam der LKW von Beelen und bog ein auf die B475 in Richtung Westkirchen. Geladen hatte er einen sogenannten Steinbrecher. Der war mit Ketten am LKW befestig. Nach Polizeiangaben sind die Ketten beim Abbiegen allerdings gerissen - die Arbeitsmaschine kippte von der Ladefläche und blieb auf der Seite liegen. Verkehrsprobleme verursacht sie da nicht, sagt die Polizei – Für die Bergung muss die Bundesstraße allerdings heute Abend gesperrt werden. Der havarierte Steinbrecher wiegt mehr als 25 Tonnen und muss mit einem Spezialkran wieder aufgerichtet werden. Die Bergung soll um 18 Uhr beginnen und könnte mehrere Stunden dauern. Die B475 ist dann in beiden Richtungen zwischen Westkirchen und dem Abzweig Beelen dicht – Umleitungen werden eingerichtet.