Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sternsinger sammeln 2,4 Millionen Euro ein

Symbolfoto

Über 2,4 Millionen Euro Spenden haben die Sternsinger 2022 im Bistum Münster gesammelt. Die Aktion Dreikönigssingen Anfang des Jahres ist auch im zweiten Corona-Winter erfolgreich gewesen, heißt es vom Bistum.

Trotz der Corona-Einschränkungen zu Beginn dieses Jahres hatten sich über 260 Gemeinden und Gruppen an der Aktion beteiligt.

Wegen der Pandemie hatten die Sternsinger häufig auf die traditionellen Hausbesuche verzichten müssen. Stattdessen sind alternative und kontaktlose Aktionsformen entstanden: unter anderem wurden Segensbriefe verteilt und es gab Sternsinger-Drive-Ins.

Dieses Jahr steht das „Dreikönigssingen“ unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“. Die Verantwortlichen hoffen, dass die Sternsinger im Januar den Segen wieder an die Haustüren bringen können. In diesen Tagen werden die Materialien zur Vorbereitung der Aktion in die Gemeinden verschickt.

Landwirte in Westfalen-Lippe ziehen gemischte Erntebilanz
Die Erntebilanz der Bauernfamilien im Kreis Warendorf und in ganz Westfalen-Lippe fällt gemischt aus: Erträge sind extrem unterschiedlich, Qualitäten uneinheitlich, Preise gut. Dieses Fazit zieht...
Erfolgreiche Kranichbrut im Kreis Warendorf
Erstmals hat ein Kranichpaar in diesem Jahr erfolgreich bei uns im Kreis Warendorf gebrütet. Es sei eine ornithologische Sensation, hieß es heute aus dem Kreishaus. Kraniche sind uns eigentlich nur...
Eurowings-Urlaubsflieger am FMO nicht vom Streik betroffen
Mitten in den Herbstferien hat die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit zu einem ganztägigen Pilotenstreik aufgerufen. Etwa jeder zweite Flieger von Eurowings wird morgen voraussichtlich am Boden...
Labormobil für Brunnenwasser in Warendorf
Ein Brunnen im Garten – das hat viele Gartenbesitzer im vergangenen Dürresommer gut geholfen, ihre Blumen- oder Gemüsebeete zu gießen. In einer halben Stunde kommt wieder das Labormobil des Vereins...
Kreis Warendorf mit der höchsten Corona-Inzidenz im Münsterland
Sie wird erwartet – die nächste Corona-Welle. Derzeit steigen die Zahlen in der Region an. Der Kreis Warendorf weist mit gut 526 die höchste Sieben-Tage-Inzidenz im Münsterland auf. Ein Blick in die...
Kreis Warendorf: Gemeinsam gegen Cybermobbing
Neue Medien und insbesondere soziale Netzwerke spielen eine immer zentralere Rolle. Das hat sich gerade in der Corona-Zeit verstärkt. Das Netzwerk Medien im Kreis Warendorf klärt über die Gefahren...