Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Telgter Grüne fordern 8 Uhr-Zug nach Münster

Die Bündnisgrünen in Telgte fordern einen zusätzlichen 8-Uhr-Zug nach Münster: 20.000 Euro sollen dafür im nächsten Jahr in den städtischen Haushalt eingestellt werden, fordert die grüne Ratsfraktion in einem Antrag. Auch Gespräche mit dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr sollten geführt werden.

Die meisten Menschen fahren statistisch zwischen 6 und 9 Uhr zur Arbeit, so Ratsmitglied Marian Husmann. Er selbst ist Bahnpendler und habe mit vielen Pendlern auch darüber gesprochen, sagte er im Gespräch mit uns.

Die Lücke zwischen halb 8 und halb 9 sei einfach zu groß. Der Bus nach Münster sei dabei keine wirkliche Alternative im Berufsverkehr. Dass zwischen 7 und 8 Uhr viele Menschen unterwegs seien, sehe man auch an der hohen Verkehrsbelastung der B51 zwischen Warendorf und Münster.

Am 28. November wird über den Antrag für einen zusätzlichen 8 Uhr-Zug von Telgte nach Münster im Finanzausschuss in Telgte beraten.

Die Bündnisgrünen haben es mal vorgedacht: Die Eurobahn, die 7:45 Uhr Münster erreicht, könnte direkt bis Telgte zurück fahren (12 Minuten Fahrzeit) und wäre nach einem kurzen Halt in Telgte passend zur nächsten planmäßigen Abfahrt wieder in Münster. Problem ist ja die eingleisige Strecke von Münster über Telgte nach Warendorf, Beelen und weiter bis Rheda-Wiedenbrück.

Imbissbude in Warendorf brennt komplett aus
Nach einem Brand in einer Imbissbude am Freitagabend in Warendorf ermittelt die Polizei. Die Brandstelle sei beschlagnahmt worden, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr Warendorf war um kurz nach 18...
2019 war messestarkes Jahr für Halle Münsterland
Der Erfolgskurs der vergangenen Jahre sichert die Zukunft des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland. Auch 2019 war ein messestarkes Jahr, heißt es von der Geschäftsführung. Der...
KFZ-Zulassungsstellen im Kreis Warendorf öffnen am Montag wieder für Besucher
Am Montag öffnen die Zulassungs- und Führerscheinstellen im Kreis Warendorf wieder für Besucher. Ein Termin muss dann nur noch für die Nachmittage vereinbart werden, teilt der Kreis Warendorf mit....
Vier verkaufsoffene Sonntage für Einzelhändler im Kreis Warendorf zusätzlich möglich
Wegen der Corona-Pandemie sind im Kreis Warendorf viele verkaufsoffene Sonntage abgesagt worden. Deshalb will das Land NRW jetzt den Einzelhändlern ermöglichen, dass die in der zweiten Jahreshälfte...
Neue Borkenkäfergefahr auch für den Kreis Warendorf
Bisher hat der Borkenkäfer den Fichten den Rest gegeben und sich millionenfach über sie hergemacht. Jetzt fällt er auch über andere Baumarten her: Forstexperten beobachten, dass er inzwischen auch...
Das Handwerk in der Region erholt sich allmählich
Die meisten Handwerksbetriebe in der Region haben den Lockdown genutzt, um in die Digitalisierung zu investieren. Das geht aus der jüngsten Corona-Blitzumfrage der Handwerkskammer Münster, HWK,...