Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Thyssen-Krupp will Mitarbeiter besser informieren

Die Mitarbeiter an den Thyssen-Krupp Industrial Solutions-Standorten in Neubeckum und Ennigerloh machen sich Sorgen um ihren Arbeitsplatz. Letzte Woche gab es deshalb in Neubeckum eine außerordentliche  Betriebsversammlung. Der Mischkonzern Thyssen-Krupp will sich neu ausrichten. Auf unsere Nachfrage hieß es vom Konzern in Essen, dass man aber nicht den Ausstieg aus einzelnen Geschäften oder gar Geschäftsfeldern plane. Man verfolge vielmehr das Ziel, sich effizienter, schneller und vor allem kundennäher aufzustellen. Die Geschäfte und damit auch der Standort bei uns erhielten künftig größere Entscheidungsbefugnisse. Über weitere Entwicklungen will Thyssen-Krupp seine Mitarbeiter besser informieren, hieß es zudem.