Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

TMG-Anbau wird wohl teurer

Der Ausbau des Thomas-Morus-Gymnasiums in Oelde soll rund 2 Millionen Euro mehr kosten als gedacht. Das war gestern Thema im Planungsausschuss. Geplant und bereits beschlossene Sache war ein Anbau über drei Etagen mit acht Klassenräumen und vier Fachräumen. Jetzt soll nochmal um zwei Klassen erweitert werden. Die Erweiterung und Umstrukturierung haben pädagogische Gründe. Ziel sei es, für die Oberstufe eine ruhige Lehrumgebung zu schaffen. Dafür müssten 2 Millionen Euro mehr in die Hand genommen werden. Auch der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Lette kostet mehr als geplant. Schätzungsweise bis zu 300 000 Euro. Das liege an der Gebäudetechnik. So seien zum Beispiel Elektro-, Sanitär- oder Lüftungstechnik teurer als geplant sagte uns Stadtbaurat Andre Leson. Das alles wird am Montag Thema im Finanzausschuss sein – das letzte Wort hat aber der Rat eine Woche später.