Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unfall mit vier Verletzten bei Drensteinfurt

Bei einem Verkehrsunfall bei Drensteinfurt sind am Abend vier junge Menschen verletzt worden, einige von ihnen schwer. Das Ganze passierte bei einem Überholmanöver, sagt die Polizei.

Ein 24-jähriger Ahlener war auf der Landstraße unterwegs und hatte zwei Autos und einen Laster vor sich, die er überholen wollte. Als er in Höhe des LKW war, bemerkte er ein entgegenkommendes Auto, das von einem 18-jährigen aus Hamm gesteuert wurde. Der hatte noch zwei 17-jährige Beifahrer bei sich. Der Ahlener wollte wieder einscheren, schaffte es aber nicht mehr.

Er touchierte den LKW und prallte dann frontal mit dem Auto aus Hamm zusammen, das dadurch in den Straßengraben geschleudert wurde. Der Unfallfahrer wurde leicht verletzt. Der 18-jährige und seine beiden Beifahrer kamen nicht so glimpflich davon. Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser.

Die Polizei sucht jetzt nach dem LKW-Fahrer, der das Ganze mitbekommen haben muss, aber nicht angehalten hatte. Die Landstraße war zwei Stunden lang gesperrt.