Anzeige

Bombendrohung in Ahlen

Eine Bombendrohung hat für Aufregung in Ahlen gesorgt. Ein unbekannter Mann forderte am Nachmittag von der gemeinnützigen Organisation Innosozial einen vierstelligen Geldbetrag. Ansonsten würde eine Bombe auf dem Parkplatz an der Zeppelinstraße explodieren. Die Polizei sperrte das Gebiet daraufhin weiträumig ab. Alle Mitarbeiter mussten das Gebäude verlassen und die Polizei forderte zwei Sprengstoffspürhunde an. Sie suchten den  Parkplatz ab, eine Bombe oder andere explosive Mittel gab es aber nicht - und bislang gibt es, wie es aussieht, auch noch keine Hinweise zum Täter und seinem Motiv. Die Polizei prüft aber einen möglichen Zusammenhang mit beleidigenden Anrufen, die eine Mitarbeiterin von Innosozial erhalten hat. Die Anrufe und E-Mails hat sie am Sonntag bekommen. Sie haben teilweise einen Bezug zu ihrer beruflichen Tätigkeit. Gestern Vormittag ist die die Frau deswegen zur Polizei gegangen und hat Anzeige erstattet. Die Polizei versucht jetzt die Hintergründe herauszufinden.  

Wetter
14 °
min 8 °
max 14 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: