Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Verbraucherzentrale Ahlen gibt Tipps nach Germania-Pleite

Nach der Pleite der Fluglinie Germania haben sich betroffene Passagiere bei uns im Kreis Rat bei der Verbraucherzentrale geholt. Das berichtet die Beratungs-Stelle in Ahlen. Es kommt darauf an, ob die Betroffenen eine Pauschalreise gebucht oder direkt bei Germania ihre Tickets gekauft haben. Im ersten Fall sollte sich der Anbieter, bei dem nicht nur der Flug, sondern auch das Hotel gebucht wurde, um einen kostenlosen Ersatz kümmern, sagen die Verbraucherberater. Wer sein Flugticket selbst gebucht hat, hat schlechtere Karten. Er muss z.B. hohe Kosten für Umbuchungen selbst bezahlen. In diesen Fällen sollten aber unbedingt alle Rechnungen für den Insolvenzverwalter der Fluglinie gesammelt werden.