Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Versuchter Totschlag: Ahlener vor Gericht

Ein 21-jähriger Mann aus Ahlen muss sich ab morgen (Montag) vor dem Landgericht Münster verantworten. Ihm wird versuchter Totschlag vorgeworfen.

Der Ahlener soll einen anderen Mann niedergestochen und dabei seinen Tod "zumindest billigend" in Kauf genommen haben, heißt es von der Staatsanwaltschaft.

Dem Ganzen soll ein Streit in der Wohnung des Angeklagten vorausgegangen sein. Mit dabei war auch die Freundin des angeklagten 21-jährigen. Im Verlauf der Auseinandersetzung warf der den anderen Mann aus der Wohnung. Etwa eine Stunde später kehrte der Mann aber mit drei weiteren Personen zurück und machte sich laut Anklage vor dem Haus durch lautes Rufen bemerkbar.

Der Ahlener soll daraufhin ein Messer unter seinen Pullover gesteckt und die vier vor dem Haus zur Rede gestellt haben. Als die Gruppe flüchtete, rannte er nach Angaben der Staatsnwaltschaft seinem Opfer hinterher. Als der Mann stürzte, soll er ihn mit dem Messer attackiert und zweimal in den Hals- und Kopfbereich gestochen haben.

Ein Urteil in dem Prozess wegen versuchten Totschlags wird Ende November (27.11.2020) erwartet.

30 Corona-Neuinfektionen im Kreis Warendorf
30 Corona-Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt von gestern auf heute. Gleichzeitig auch 10 Menschen, die wieder gesund sind. Die Zahl der akut Infizierten steigt damit auf 277. Auch die Zahl...
Telgter Dreiklang Markt wegen Corona-Pandemie abgesagt
Auch in Telgte fällt der Weihnachtsmarkt wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr aus. Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen hat sich die Planungsgruppe gestern dazu entschlossen, den Telgter...
Steigende Coronazahlen: Neue Besuchsregelung am Sankt Elisabeth Hospital in Beckum
Am Sankt Elisabeth Hospital in Beckum gilt ab morgen eine neue Besuchsregelung. Dabei gilt: Patienten können nur dann Besucher empfangen, wenn sie vier Tage oder länger im Krankenhaus liegen. Jeder...
Bund fördert DRK-Initiative "Versorgung Oelde"
Das Deutsche Rote Kreuz in Oelde kann sich über eine Förderung von 7.900 Euro freuen. Mit dem Geld will der Bund die DRK-Initiative „Versorgung Oelde“ unterstützen. Das teilt der heimische...
Symbolbild Baum
Stadt Beckum vermisst zwei Baumkronen
Wer bitte klaut Baumkronen? Diese Frage stellen sich die Polizei und die Stadt Beckum. Unbekannte haben dort an der Oppelner Straße die Kronen von zwei Felsenbirnen abgesägt und mitgehen lassen. Der...
Maskenpflicht keine Überraschung für Schulleiter in Oelde und Ahlen
Auch an den Schulen im Kreis Warendorf gilt nach den Herbstferien wieder eine generelle Maskenpflicht. Das hat NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer gestern Nachmittag bekanntgegeben. Für Philipp...