Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weiterhin keine Eurobahn-Fahrten im und durch den Kreis Warendorf

Der Öffentliche Personennahverkehr im Kreis Warendorf ist weiterhin lahmgelegt. Wegen des Winterwetters fahren immer noch keine Busse – voraussichtlich noch bis heute Mittag (13 Uhr). Beim Zugverkehr ist die Lage noch angespannter: Bis die Züge wieder rollen, dauert es teilweise noch viel länger.

Der Warendorfer RB 67 Münster Richtung Bielefeld fährt voraussichtlich erst wieder am Donnerstagvormittag, sagte uns eine Eurobahn-Sprecherin auf Nachfrage. Die Linie RB 89, also die Ems-Börde-Bahn Münster – Drensteinfurt Richtung Hamm soll heute abend ab 21 Uhr wieder fahren.

Etwas besser sieht‘s mit der RB 66-Verbindung Münster über Ostbevern Richtung Osnabrück aus: Dort sollen schon heute vormittag um 10 Uhr wieder Züge rollen.

Warum dauert das alles so lange? Nach Eurobahn-Angaben können die Nebenstrecken erst wieder bedient werden, wenn an den Hauptachsen alles wieder klappt – und das ist noch nicht der Fall.

Auch auf der Zugstrecke Ahlen-Oelde Richtung Bielefeld gibt es nach wie vor Probleme wegen des Winterwetters.

Bundesnotbremse ab Samstag im Kreis Warendorf: Distanzunterricht und Ausgangssperre
Auch der Kreis Warendorf ist von der Bundesnotbremse betroffen: die Schulen wechseln ab Montag in den Distanzunterricht, schon am Samstag greift bei uns im Kreis die Ausgangssperre, teilte der Kreis...
Handballprojekt in Ahlen setzt auf Inklusion
In Ahlen wollen erstmals behinderte und nichtbehinderte Sportler in einer Mannschaft gemeinsam Handball spielen: Der Verein "Keiner geht verloren“, die Ahlener SG und die Freckenhorster Werkstätten...
Pinkwart besucht Forschungsprojekt zum digitalen Handel in Warendorf
Hohen Besuch gab es am Mittag aus Düsseldorf. NRW-Minister für Wirtschaft, Innovation und Digitalisierung, Andreas Pinkwart, schaute beim Modehaus ebbers in Warendorf vorbei. Schon vor der Corona-Zeit...
Bundesnotbremse gilt auch für den Kreis Warendorf
Update 15.15 Uhr Bundespräsident Steinmeier hat das neue Infektionsschutzgesetz unterzeichnet. Es wird wohl Anfang der Woche in Kraft treten. Teil des Gesetzes ist die umstrittene Corona-Notbremse,...
Verkehrszählung auch im Kreis Warendorf
Auch im Münsterland läuft aktuell wieder die Verkehrszählung, teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Knapp 800 Zählstellen an Bundes-, Landes- und Kreisstraßen sollen das Verkehrsaufkommen...
Infektionszahlen steigen im Kreis Warendorf weiter - Impftempo wird erhöht
Im Kreis Warendorf geht die Corona-Kurve weiter nach oben: Von gestern auf heute sind 131 Neuinfektionen dazu gekommen, gleichzeitig gab es 48 Gesundmeldungen, heißt es soeben aus dem Kreishaus. Die...