Responsive image

on air: 

Jörn Ehlert
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wieder Fälle von Vandalismus in Drensteinfurt

In Drensteinfurt gab es in letzter Zeit mehrfach Fälle von Vandalismus. Am vorletzten Wochenende musste zum Beispiel die Feuerwehr ein Feuer im Schlosspark, einen brennenden Altkleider-Container  sowie einen brennenden Einkaufswagen mit Papier im Fußgängertunnel löschen. Außerdem wurde ein Fahrzeug eines städtischen Mitarbeiters beschädigt.

Auch an diesem Wochenende gingen die Vandalisten ihrer Zerstörungswut auf dem Dach der Teamschule nach, heißt es jetzt in einer Mitteilung der Stadt. Dort nahmen sie ca. 30 Dachpfannen ab und schmissen sie auf das Schulhofgelände.

Ordnungsamtleiter Martin Brinkötter schließt nicht aus, dass der Vandalismus von einer bestimmten Gruppe Jugendlicher ausgeht. Diese Jugendlichen missachten auch die Corona-Ausgangssperre. Außerdem versammeln sie sich in nicht erlaubter Gruppengröße und flüchtet immer, sobald das Ordnungsamt auftaucht.

Man werde den Vandalismus und uneinsichtige und provokante Corona-Verstöße zur Anzeige bringen und mit empfindlichen Bußgeldern ahnden, so Brinkötter weiter.

Handwerk im Kreis Warendorf geht das Material aus
Dem Handwerk im Kreis Warendorf und im Rest der Region geht das Material aus. Das hat eine Blitzumfrage der Handwerkskammer Münster ergeben. Laut der haben knapp neun von zehn Betrieben Probleme bei...
Stallpflicht für Geflügel im Kreis Warendorf wird aufgehoben
Ab Dienstag (18.05.) ist die Stallpflicht für Geflügel bei uns im Kreis aufgehoben, das teilt der Kreis Warendorf mit. Zum Schutz vor einer Verbreitung der Geflügelpest galt diese für Geflügelhalter...
Corona-Lockerungen im Kreis Warendorf ab Montag
Mehr Freiheiten für die Menschen im Kreis Warendorf und das Ende der Ausgangssperre – ab Montag tritt die Corona-Notbremse des Bundes bei uns im Kreis außer Kraft. Die Sieben-Tage-Tage-Inzidenz liegt...
Vorwürfe gegen das Landgestüt in Warendorf
Das NRW- Landgestüt in Warendorf sieht sich gerade mit Vorwürfen konfrontiert, die den Tierschutz betreffen. So soll es unter Aufsicht der Gestütsleiterin Kristina Ankerhold zu Trainingsmethoden...
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf bei 75,6
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf ist, laut Robert Koch-Institut, weiter runter gegangen und liegt heute bei 75,6. Von gestern auf heute meldet das Kreisgesundheitsamt 12 Neuinfektionen mit...
Internationaler Museumstag: Drei Ahlener Museen sind digital mit dabei
Am Sonntag (16.Mai) ist internationaler Museumstag. In diesem Jahr findet er aufgrund der Corona-Pandemie vor allem digital statt. Mit dabei sind auch drei Ahlener Museen: das Kunstmuseum, das...