Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wohnbauförderung im Kreis Warendorf attraktiv

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Nachfrage nach preisgünstigem Wohnraum ist groß - auch bei uns im Kreis. Fördergelder sind da, Projekte müssten jetzt angeschoben werden, so der Kreis. Deshalb hatte er gemeinsam mit dem zuständigen Ministerium Architekten, Investoren und Vertreter von Baufirmen ins Kreishaus zu einer Infoveranstaltung eingeladen. Auch Vertreter der NRW.Bank informierten über Fördermöglichkeiten. Da ging es um Mietraumförderung und Entwicklung von Quartiersmaßnahmen. Die aktuelle Zahl an öffentlich geförderten Mietwohnungen will der Kreis halten, so Kreisdirektor Stefan Funke. Viele Wohnungen fallen allerdings spätestens nach 25 Jahren aus der Sozialbindung heraus, neue Sozialwohnungen müssten deswegen im Kreis gebaut werden. Und deshalb sorge das Land für Tilgungsnachlässe und niedrige Zinsen, hieß es weiter.