Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Wohnungen und Wohngebäude im Kreis Warendorf

Die Wohnungslandschaft in Nordrhein-Westfalen hat sich insgesamt verbessert. Das geht aus aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamts hervor. Demnach gibt es seit 2010 mehr Wohnungen und mehr Wohngebäude. Auch im Kreis Warendorf hat sich die Wohnungslandschaft deutlich verbessert: mehr als ein Drittel beträgt das Plus bei den Wohngebäuden hier im Kreis. Das bedeutet Platz 6 im NRW-Vergleich.

Auch die Zahl der fertig gestellten Wohnungen steigt in den meisten Städten und Gemeinden im Kreis. Vergleicht man die Zahlen der Jahre 2010 und 2018, dann müssen nur Beckum, Beelen und Drensteinfurt ein Minus verzeichnen – das ist aber zu verkraften: in Beelen und in Drensteinfurt geht es um zwei Wohnungen – in Beckum um lediglich eine Wohnung.

Wohl einmalig ist das Plus der Gemeinde Ostbevern. Hier beträgt der Unterschied zwischen 2010 und 2018 rund 3300 Prozent