Responsive image

on air: 

Jürgen Bangert
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zentrale Notaufnahme in Beckum arbeitet mit Triage

In der Zentralen Notaufnahme des St. Elisabeth-Hospitals in Beckum hilft jetzt ein neues computergesteuertes Programm die Patienten herauszufiltern, die aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes vorrangig behandelt werden müssen. Das Aufnahmeprogramm heißt „Manchester Triage System“.

Im Anmeldebereich der Notaufnahme schätzt eine Pflegekraft ein, wie schwer der Patient erkrankt ist und ordnet ihm eine bestimmte Behandlungskategorie zu. Diese richtet sich danach wie dringend er behandelt werden muss.

Dabei entscheidet die Schwere der Erkrankung, wer wann behandelt wird und nicht die Wartezeit.

An erster Stelle steht die Kategorie: Lebensgefahr. Danach folgen die Stufen: sehr dringend, dringend, aufgeschobene Dringlichkeit und nicht dringend.

Jeder Patient ist nach der Anmeldung erfasst und kann nicht vergessen werden, da auf einem Bildschirm verfolgt werden kann, wie der Status des einzelnen Patienten ist, heißt es vom St. Elisabeth-Hospital.

Feuerwehr rückt zu Industriebrand in Ostbevern aus
In Ostbevern läuft zur Zeit ein größerer Feuerwehreinsatz. An der Raiffeisenstraße brennt eine Industrieanlage. Menschen seien aber nicht Gefahr, hieß es von der Kreisleitstelle Feuer- und...
Kreis-CDU startet Nominierungsverfahren für Bundestagswahl-Kandidaten
Der langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker aus Westkirchen will im nächsten Jahr bei der Bundestagswahl nicht mehr antreten – so hat er es angekündigt. Deshalb sucht der...
Coronafälle: Kreis Warendorf steht in engem Austausch mit Hamm
Im benachbarten Hamm steigen die Coronazahlen weiter an. Dort gelten ab heute wieder strengere Maßnahmen – damit sich noch mehr Leute anstecken. Feiern mit mehr als 25 Personen müssen ab jetzt bei...
Brückenteilabsturz in Vadrup: Ermittlungsverfahren eingestellt
Das Ermittlungsverfahren zum Absturz des Brückenteils auf die Gleise in Westbevern-Vadrup ist eingestellt worden. Darüber hat die Staatsanwaltschaft Münster die Stadt Telgte gestern informiert. Die...
"Kirmes-Freizeitpark" in Ahlen ab 2. Oktober
Vom 2. bis 11. Oktober werden sich in Ahlen die Karussells drehen. Musste die Frühjahrskirmes noch wegen des bundesweiten Corona-Lockdowns notgedrungen ausfallen, findet nun ein „Kirmes Freizeitpark“...
Keine Sperrung der Ortsdurchfahrt in Telgte-Westbevern für LKW-Verkehr
In Telgte-Westbevern ist die Enttäuschung groß: das Verkehrsministerium des Landes will den Ortskern für den überörtlichen LKW-Verkehr nicht sperren lassen, teilte die Stadt Telgte am Nachmittag mit....