Responsive image
 
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Ahlen. Bargeld bei Schuleinbruch erbeutet

Warendorf (ots) - Zwischen Dienstag, 11.02.2020, 17.00 Uhr, und Mittwoch, 12.02.2020, 07.00 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Schulgebäude auf der Sedanstraße in Ahlen ein. Der oder die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude. Sie begaben sich in das erste Geschoss des Verwaltungstrakte und hebelten hier eine Verbindungstür auf. Die Einbrecher durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen. Mit Bargeld als Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Ahlen, Telefon 02382/965-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4518636 OTS: Polizei Warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell