Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Ahlen. Ein Verletzter bei Alleinunfall

Warendorf (ots) - Ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Autofahrer ereignete sich am Freitag, den 14.02.2020, um 17.25 Uhr. Ein 64-jähriger Ahlener befuhr mit seinem Audi den Konrad-Adenauer-Ring in Fahrtrichtung Kapellenstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 64-Jährige in Höhe der Parkstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Lärmschutzwand sowie einer Laterne. Rettungskräfte brachten den Ahlener in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 14000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4521027 OTS: Polizei Warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell