Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Ahlen. Verkehrsunfall zwischen Pkw und Lkw - zwei Personen

Warendorf (ots) - Am Freitag, 06.12.2019, wurden zwei Personen bei einem Verkehrsunfall auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Ahlen verletzt. Ein 40-jähriger Ahlener war mit seinem Lkw auf dem Konrad-Adenauer-Ring, von der Warendorfer Straße aus, in Richtung Beckumer Straße unterwegs. Plötzlich geriet ein 18-jähriger Ahlener, der mit seinem Pkw auf der gleichen Straße in Gegenrichtung unterwegs war, aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Lkw. Bei dem Unfall wurde der Lkw-Fahrer leicht und der Pkw-Fahrer schwer verletzt. Durch Rettungswagen wurden die beiden Fahrzeugführer zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Konrad-Adenauer-Ring war für ca. eine Stunde gesperrt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 15.000,- Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4461388 OTS: Polizei Warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell