Responsive image

on air: 

Sascha Faßbender
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Ahlen-Vorhelm. Wohnmobil gestohlen

Unbekannte Personen stahlen zwischen Donnerstagabend (6.1.2022, 20.00 Uhr) und Freitagvormittag (7.1.2022, 10.00 Uhr) ein graues Wohnmobil der Marke Citroen in Vorhelm, Blücherweg. Das Fahrzeug mit dem Kennzeichen BE-C 636 hat einen Schaden an der rechten Frontschürze und auf der Hecktür ist der Schriftzug "Wohnmobile Erlangen" angebracht. Wer hat das Wohnmobil gesehen? Wer hat den Diebstahl beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Bundestag debattiert erstmals über Impfpflicht
Der Bundestag hat heute zum ersten Mal ausführlich über die Einführung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht diskutiert. Eine Entscheidung fiel heute nicht. Vor der Debatte hatten sich am Nachmittag...
Hohe Nachfrage nach Gewerbegrundstücken in Telgte
Im Gewerbepark „Kiebitzpohl“ in Telgte werden die freien Flächen knapp. Das Areal soll deswegen erweitert werden. Allerdings müssten mit den jetzigen Eigentümern der Fläche wohl noch viele Gespräche...
Pedelec-Akku war Brandursache in Warendorf
Eine schwarze Rauchsäule war gestern Mittag über Warendorf zu sehen: jetzt steht die Brandursache einer Gartenhütte fest. Ein Pedelec-Akku dürfte den Brand ausgelöst haben, davon gehen Brandermittler...
526 Corona-Neuinfektionen kreisweit
Im Kreis Warendorf liegt die 7-Tage-Inzidenz heute erstmals über 1.000. Der kreisweite Wert beträgt laut RKI 1003,5. Von gestern auf heute wurden insgesamt 526 Neuinfizierte registriert. Kreisweit...
Geänderte Strategie bei Corona-Tests: Grundschulen im Kreis fühlen sich überrumpelt
Antonia Heringloh, Leiterin der Diesterweg-Grundschule in Ahlen, überlegt zur Zeit, ob sie wie Kollegen in Düsseldorf oder Wuppertal symbolisch eine weiße Fahne hissen soll.Die NRW-Landesregierung hat...
Windpocken im Kreis Warendorf auf dem Rückzug
Immer weniger Kinder im Kreis Warendorf stecken sich mit Windpocken an. Die Fälle haben einen neuen Tiefstand erreicht, heißt es von der Krankenkasse AOK NordWest. Als Grund nennt sie die...