Responsive image
 
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Ahlen/Oelde. Einbrüche in Einfamilienhäuser im Kreisgebiet

Warendorf (ots) - Am Montag, 09.12.2019, im Zeitraum von 13.40 Uhr bis 21.00 Uhr, wurde in verschiedenen Ortsteilen im Kreis Warendorf eingebrochen. In Oelde drangen unbekannte Täter gewaltsam in zwei Einfamilienhäuser an der Robert-Koch-Straße und der Von-Oer-Straße ein und durchsuchten diese. Ebenfalls zwei Taten gab es im Bereich Ahlen in den Straßen Im Beesenfeld und In der Haul. Auch hier drangen der oder die Täter gewaltsam in Einfamilienhäuser ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Detailliertere Angaben zum jeweiligen Diebesgut können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemacht werden. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem oder den möglichen Tätern geben können, sich bei der Kreispolizeibehörde Warendorf, unter der Telefonnr.: 02581-94100-0, oder per E-Mail an Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4463527 OTS: Polizei Warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell